Kaiserlich Radfahren

Ab in die Pedale

Vielfältiges Radwegenetz
Erleben Sie die faszinierenden Naturschönheiten, romantische Dörfchen und Städtchen auf dem Fahrrad. Ob gemütlicher Genuss-Radler, sportlich ambitionierter Rennradfahrer oder per Ebike: Mit rund 200 km ausgeschildertem Radwegenetz ist für jeden Geschmack die passende Tour dabei. Zum Pflichtprogram eines radelnden Besuchers gehört der Kaiserstuhl-Radweg (Rotes Schild Ka) und der Tuniberg Höhenweg.

Kaiserstuhl Radweg.. (64 km, Tagestour)
Der Kaiserstuhl-Radwanderweg führt als Rundweg rings um das Rebengebirge und zum  benachbarten Tuniberg.
Ab Ihringen führt Sie der Weg durch folgende Ortschaften: Ihringen – Breisach – Burkheim – Ruine Burg Sponeck – Rheinufer – Sasbach – Königsschaffhausen – Endingen –Riegel – Bahlingen – Eichstetten – Bötzingen – Gottenheim – Tuniberg –Merdingen – Ihringen.  Alternativ und um größere Anstiege zu vermeiden können Sie auch von Bötzingen nach Wasenweiler – Ihringen fahren (54 km).
Steigungen: 80 m Anstiegshöhenmeter von Gottenheim/Merdingen auf den Tuniberg. Sonst überwiegend flach.

Tuniberg-Höhenweg… (ca. 15 km, Abendrunde)
Von Wasenweiler nach Gottenheim. Dort geht es rechts hoch auf den Tuniberg Höhenweg. (Beschilderung: Grünes Fahrrad). Oben angekommen müssen Sie der Beschilderung in Richtung Merdingen folgen. In Merdingen biegen Sie links in die Hauptstraße ab und folgen ihr bergauf bis rechter Hand ein Weg (Kapelle) abzweigt. Ab hier folgen Sie wieder der Beschilderung.
Gesamtsteigungen: 190 Höhenmeter, Achtung die Abfahrten sind teilweise steil und schmal. Bitte achten Sie gerade in Kurven auch auf Traktorfahrer!

Kaiserlich Radfahren mit dem Tourenrad oder Ebike
Neben den vielfältigen Touren die auf dem Radwegenetz auch in Richtung Markgräfler Land, Schwarzwald und ins benachbarte Elsass führen, gibt es 4 weitere Tourenvorschläge, die auf Ebike-Fahrer und Tourenrradfahrer abgestimmt sind.

Übrigens am Kaiserstuhl gibt es auch ein flächendeckendes Verleihsystem mit Akkuladestationen für Ebikes. Mieten können Sie ihr Fahrrad beim Fahrzeughaus Schneider Telefon 07668-655 in Ihringen. 


Länge 48,7 km, Gesamtanstieg 525 m
 


Länge 32,9 km, Gesamtanstieg 575 m



Länge 34,5 km, Gesamtanstieg 375 m


Länge 32,8 km, Gesamtanstieg 150 m

 

Für sportlich Ambitionierte bietet sich die Kaiser-Tour an entwickelt, die mit 1.500 Gesamtanstieg und knapp 60 km dem anspruchsvollen Radler das passende Terrain liefert.

Einen kleinen Übersichtsplan über die oben genannten Touren finden Sie hier: Kaiserlich Radfahren. Radfahrkarten erhalten Sie bei den Tourist Infomationen des Kaiserstuhls oder im Online-Shop auf www.kaiserlich-geniessen.de